Direkt zum Inhalt springen

Herzlich willkommen...

... auf der Internetseite der protestantischen Gemeinden Geiselberg, Heltersberg und Schmalenberg mitten im Herzen der Westpfalz umgeben von Wäldern und Natur.

Das Pfarramt hat seinen Sitz in Schmalenberg, das Pfarrhaus befindet sich in der Ortsmitte und steht unter Denkmalschutz. Der Pfarrer leitet zusammen mit den Presbyterien die Gemeinden. Jede Ortsgemeinde hat ihr eigenes Presbyterium, ist somit eigenständig in seinen Entscheidungen. Regelmäßige gemeinsame Sitzungen der drei Presbyterien schaffen enge Verbindungen unter den Gemeinden.

Es gibt Kooperationen der Gemeinden, Synergien werden genutzt und Ressourcen sinnvoll eingesetzt. Das sind z.B. gemeinsame Gottesdienste oder Feste bzw. andere zusammen durchgeführte Aktivitäten.

 

... mit unseren Corona-Pandemie Informationen:

Unser Gemeindeleben ist aktuell durch die notwendigen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Virus-Infektionen leider erheblich eingeschränkt; immerhin feieren wir seit dem 17. Mai wieder Gottesdienste (mit Einschränkungen). So müssen wir Sie einerseits stets aktuell über die Folgen für unsere Kirchengemeinden informieren, möchten Ihnen andererseits aber auch eine breite, kreative Palette digitaler kirchlicher Angebote  für diese Zeit mit wenig direkten Kontakten zur Verfügung stellen. Bitte machen Sie rege Gebrauch davon.

Gerne verlinken wir in diesem Zusammenhang mit den Internet-Startseiten der Ortsgemeinden Geiselberg und Heltersberg , wo Hilfs- und Unterstützungsmöglichkeiten angeboten werden z.B. beim Einkauf für ältere Menschen und Risikopatienten, die momentan ihre Wohnung nicht verlassen können / sollten.

Wir verweisen auch auf die Internetpräsenz unserer Nachbarpfarrei Waldfischbach und unserer Pfälzischen Landeskirche mit Informationen unserer Kirchenleitung, die beide ebenfalls laufend aktualisiert werden.

 


Tageslosung

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Donnerstag, 6. Mai 2021

Aller Augen warten auf dich, und du gibst ihnen ihre Speise zur rechten Zeit. Du tust deine Hand auf und sättigst alles, was lebt, mit Wohlgefallen. Psalm 145,15-16

Sorgt euch nicht um das Leben, was ihr essen sollt, auch nicht um den Leib, was ihr anziehen sollt. Denn das Leben ist mehr als die Nahrung und der Leib mehr als die Kleidung. Seht die Raben: Sie säen nicht, sie ernten nicht, sie haben keinen Keller und keine Scheune, und Gott ernährt sie doch. Wie viel mehr seid ihr als die Vögel! Lukas 12,22-24

... und schließlich eine große Bitte an die Generation der Kinder und Enkel:

Wir freuen uns sehr, wenn Sie selbst "nicht immer, aber immer öfter" unsere Internetpräsenz, gerade jetzt in Corona-Zeiten, in den Blick nehmen. Bitte lassen Sie aber auch Ihre nicht digital vernetzten älteren Familienmitglieder oder Nachbarn an (unseren) kirchlichen Internet-Angeboten teilhaben, auch zur Information über neue Entwicklungen.

Auf diese Art und Weise könnte unsere Homepage in dieser noch nie dagewesenen Krisensituation ein wichtiges Kommunikationsorgan untereinander und miteinander werden.

Anregungen, Ideen und Verbesserungsvorschläge bitte an Pfarrer Walter Becker und Redakteur Martin Rathke richten.